Termine

Alle kommenden Veranstaltungen rund um die Kirchenmusik im Seelsorgebereich Siegburg.

Die kommenden Termine:

Termin Informationen:

  • Sa
    18
    Jul
    2020

    1333. Orgelmusik zur Marktzeit

    11:30St. Servatius

    Orgelmusik zur Marktzeit
    An der Klais-Orgel: Martin Blumenthal, Much

  • Do
    24
    Dez
    2020
    18:30St. Servatius

    Musik im Gottesdienst
    Die Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno singt die “Missa Carminum” von Max Eham

  • Fr
    25
    Dez
    2020
    9:30St. Servatius

    Musik im Gottesdienst
    Festliche Musik für Trompete und Orgel mit Prof. Friedemann Immer und Guido Harzen

  • Fr
    25
    Dez
    2020
    12:00Abteikirche St. Michael

    Musik im Gottesdienst
    Festliche Musik für Trompete und Orgel mit Prof. Friedemann Immer und Guido Harzen

  • Sa
    26
    Dez
    2020
    12:00St. Anno

    Musik im Gottesdienst
    Die Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno singt die “Missa Carminum” von Max Eham

  • Sa
    21
    Nov
    2020
    19:30St. Servatius

    Siegburger Abendmusik
    Forum Vocale

    A-capella-Konzert und Musik für Chor u. Orgel
    Lechner: Deutsche Sprüche von Leben und Tod
    Gesualdo: 3 Motetten aus ‚Cantiones Sacrae‘
    Reger: ‚O Tod, wie bitter bist du?‘
    Pizzetti: ‚3 Choralmotetten‘
    M. Duruflé: ´In paradiesum´
    Chor “Forum Vocale” (Sankt Augustin) und Guido Harzen, Orgel (Siegburg)

  • Sa
    28
    Nov
    2020
    18:30St. Hedwig, Siegburg-Zange

    Siegburger Abendmusik
    OFFENES ADVENTSINGEN
    Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno (Ltg. Guido Harzen) und Vokal-/Instrumentalsolisten

  • Sa
    09
    Jan
    2021
    19:30St. Servatius

    Siegburger Abendmusik
    A Festival of 9 Lessons and Carols

    Further Kammerchor (Neuss)
    Amelie Deppe, Sopran
    Johannes Strauß, Orgel
    Leitung und Orgel: Guido Harzen

Termin Informationen:

  • So
    24
    Okt
    2021

    30. Siegburger Orgelzyklus 2021

    17:00St. Servatius

    Siegburger Orgelzyklus
    Ondřej Valenta, Prag (Basilika St. Peter und Paul)

    Ondřej Valenta wurde in 1990 geboren. Er studierte ab 2014 bis 2019 an der Akademie für darstellende Kunst in Prag unter der Leitung von Pavel Černý. Davor hat er am Prager Konservatorium studiert, wo Jan Hora, einer der berühmtesten tschechischen Organisten, sein Lehrer war. Dort hat er auch Cembalo und Klavier studiert. Mit Cembalo Studium führ er an der Akademie unter der Leitung von Monika Knoblochová noch fort.

    Er studiert auch an der Universität Mozarteum Salzburg unter der Leitung von Hannfried Lucke (2017 / 2018).

    An mehreren Orgelwettbewerben nahm er schon erfolgreich teil (u.a. Pardubice, Brno). Seine Kenntnisse und Fähigkeiten erweitert er regelmäßig durch Meisterkurse in Tschechien sowie im Ausland (Deutschland, Frankreich, Niederlande, Spanien und Liechtenstein), zum Beispiel unter J. Tůma, M. Schmeding, P. Crivelaro, L. Lohmann, E. Wiersinga, T. Jellema, J. P. Griveau, S. Baier, K. Urbaniak.

    Ondřej Valenta hat schon in Schweden, Italien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Spanien, Polen und Österreich Konzerte gegeben.

    Er musiziert auch mit Solisten (insbesondere als Duo mit Flöte, oder als Trio mit Orgel bzw. Cembalo, Violine und Flöte), sowie mit Chören und Orchestern.

    Seit dem Jahr 2016 ist Ondřej Valenta Hauptorganist und Musikdirektor in der Basilika St. Petri und Pauli (Königliches Kapitel Vyšehrad) in Prag.

  • Sa
    13
    Mrz
    2021
    16:30St. Servatius (Schatzkammer Nordempore)

    SchatzKammerMusik

    Schola gregoriana Solingen-West (Ltg. Wolfgang Kläsener)
    Thomas Pauschert, Cembalo

    Wolfgang Kläsener, Orgelpositiv

    Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel und greogrianische Propriums-Gesänge
    (Eintritt frei, Spende erbeten)

no event